Skip to content

EP – Ein schmales Haus

entwurf_lübeck-klein

Tiefe und schmale Parzellen erzeugen den Rhythmus des Stadtgefüges in der Lübecker Altstadt. Die hierauf errichteten Häuser vereinen unter einem Dach eine Vielzahl räumlicher Situationen, welche seit jeher vielschichtigen programmatischen Anforderungen Rechnung tragen.

„Ein schmales Haus“ thematisiert die zeitgemäße Ausformulierung von Gebäuden auf ebendiesen Parzellen. Unter Berücksichtigung des Zusammenwirkens von Raum, Licht und Materialität soll ein Stadtbaustein entwickelt werden, der an die räumliche Vielfalt und Logik der bestehenden Gebäude anknüpft und dem Thema der Nutzungsschichtung gerecht wird.

Das Entwurfsprojekt kann in Kombination mit dem PiV Technischer Ausbau belegt werden.

 

 

 

Modul: 1.4.
Art der Lehrveranstaltung: Entwurf
Thema: Ein schmales Haus
SWS / LP (nach ECTS): 7/10
Prüfungsleistung: Portfolioprüfung

Betreuung: WM Marta Carrero Gras, WM Daniel Korwan, WM Hendrik Schultz
Prüfrecht: Prof. Claus Steffan
Teilnehmerzahl: 34
Ort: A 205
Zeit: Do 10:00 – 18:00 Uhr
1. Veranstaltungstermin: 20.04.2017
Anmeldung: Listeneintrag in der 1. Veranstaltung

No comments yet

Comments are closed.